top of page

Free Your Body = Free Your Self!

Meine Arbeit

Meine Arbeit ist weder ein Coaching noch eine Behandlung. Ich unterrichte. Genauer gesagt unterrichte ich die Dekonditionierung von einschränkenden Verhaltensmustern.

Achtsamkeit

Dazu braucht es als erstes ein gewisses Level an Achtsamkeit.

Erst wenn du weißt wie du eigentlich auf unangenehme Situationen reagierst, kannst du etwas verändern.

Du lernst wahrzunehmen, dass es gewisse Trigger gibt, wie eine laute Stimme, eine Forderung, ein gewisser Typ Mensch.

Du lernst wahrzunehmen was für Gefühle diese Trigger in dir auslösen, wie Wut, Scham, Schmerz oder Angst.

Dann lernst du deine Reaktion darauf kennen. Dies können die 3 klassischen Fs sein: Flight, Fight, Freeze  bzw. deren Abwandlungen wie Vermeidung, Neutralisieren, Ignorieren, Ablenken, Schuldzuweisungen oder Dissoziation in innere Welten.

 

Körperliche Achtsamkeit

Diese Reaktionen haben eine körperlichen Ausdruck. Wenn du laut attackiert wirst, wirst du dich automatisch klein machen und schützen. Du nimmst eine Schutzhaltung ein: verschränkte Arme vor der Brust, gesenkter Kopf, angespannter Bauch, hochgezogene Schultern, zusammengebissenes Kiefer, um nur einige Möglichkeiten zu nennen.

Bleibst du lange in diesen Schutzhaltungen manifestieren sich diese in Schmerzen in Schultern, Nacken, Rücken oder Kopf.

Auch diesen körperlichen Ausdruck lernst du kennen.

Annehmen

Jetzt weißt du, auf was du reagierst, was es in dir auslöst, wie du reagierst und wie der körperliche Ausdruck dazu ist. 

Bisher war das in Ordnung, denn du hast dich vor etwas großen, unheilvollem geschützt. Einer Erfahrung aus der Kindheit, die du nicht wieder erleben willst und die dich überfordert hat. Deine Strategie war also goldrichtig. Erkenne dich dafür an.

 

Loslassen

Nun bist du aber erwachsen und du wirst merken, dass dir diese Reaktion aus der Kindheit nicht mehr dient. (Beleidigt oder wütend einen Konflikt verlassen ist in der Arbeitswelt nicht unbedingt förderlich.)

Du merkst wieviel Energie die körperliche Schutzhaltung erfordert. Nun ist es Zeit loszulassen und das machen wir über den Körper. Alle Anstrengungen, deiner Schutzhaltung werden losgelassen. So lernt dein Körper und du über deinen Körper.

Spüren was da ist

Dein Körper ist nach dem Loslassen nicht mehr blockiert, unterdrückte Energie kann wieder fließen. Nun wirst du das spüren, wovor du dich geschützt hast: Angst, Machtlosigkeit, Schmerz. Dein Körper kann damit umgehen und läßt du ihn weit und offen, fließen diese Gefühle einfach durch dich durch bis Ruhe einkehrt. 

 

Raum für Neues 

Seiner Angst Raum zu geben und die Intensität zu spüren stärkt dich. 

Du gewinnst Klarheit und Zugang zu deinem Körperwissen. Nun kannst du von einem erwachsenen Standpunkt die Situation betrachten und gelassen entscheiden wie und ob du reagieren möchtest. 

Das befreit dich und deinen Körper!

Reaktion bewusst machen

Wahrnehmen der körperliche Reaktion 

Annehmen & Loslassen

Spüren was da ist

Zum Beispiel fühlt sich jeder automatisch klein,

wenn er geschimpft wird, auch wenn er/sie heute groß und stark ist.

Ich ducke mich, ziehe meine Schultern

zusammen und verringere meine Atmung.

Ich richte mich auf, öffne meine Schultern

und atme tief durch.

Benefits

Du erlernst die Fähigkeit
  • mit fordernden Situationen gelassen umzugehen 
  • intensive Gefühle haben und verdauen zu können
  • dir selbst zu vertrauen & zu dir zu stehen
  • klar zu sein, auch wenn du unklar bist
  • die Signale deines Körpers zu verstehen
  • dein Körperwissen zu nutzen
  • zu erkennen was deins ist und was dich nicht betrifft
  • mit dir und anderen in Verbindung & im Frieden zu sein
mögliche Nebenwirkungen
  • mehr Energie
  • mehr Lebenslust
  • mehr Selbstbewußtsein
  • mehr Überblick
  • mehr Konzentration
  • mehr Stille im Kopf
  • mehr Toleranz sich selber und anderen gegenüber
  • weniger Verspannungen 
IMG_8578.jpeg

1:1 Sitzungen

Einzelarbeit steht im Vordergrund meiner Arbeit. Sie geht individuell auf dein Thema ein. Wir erarbeiten deine blockierenden Muster, die neue Strategie und das Ziel, das du erreichen willst.

Intensiv-Paket

Manche Themen sind akut und erfordern eine intensive Befassung damit. Im Intensiv Paket lernst du innerhalb eines Wochenendes in 5 Sitzungen dein akutes Thema zu meistern.

Gruppen

In einer Gruppe arbeiten wir mit allgemein gültigen Mustern.

Du findest eine Community von Menschen, die ähnlich ticken und die etwas verändern wollen - 

Life-Changer!

Praxis_SG1_edited.jpg

MEINE SPEZIALGEBIETE